skip to Main Content

Datenschutzerklärung Webseite

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Webseite.

1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung ist:

Auhof Center Besitz und Betrieb GmbH
Albert Schweitzer Gasse 6
1140 Wien
Tel.: +43 (1) 979 18 88
Fax: +43 (1) 979 18 89
E-Mail: datenschutz@auhofcenter.at

2. Erhebung von personenbezogenen Daten

Wir speichern bei einem Websitebesuch lediglich Zugriffsdaten im Rahmen sogenannter Server-Log-Files. Dies sind Daten ohne Personenbezug, welche Ihr Browser automatisch zur Verfügung stellt und zwar:

  • Browsertyp/ -version
  • Spracheinstellungen des Browsers
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Uhrzeit und Datum der Serveranfrage

Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Hierzu werden die Zugriffe der Nutzer auf unsere Webseiten in den Server-Log-Files gespeichert, inklusive der IP-Adresse. Diese Log-Files werden zu statistischen Zwecken monatlich mit einer Analysesoftware aufbereitet und sodann gelöscht. Ein Rückschluss auf eine bestimmte Person ist bei der Verwendung der Daten durch uns nicht möglich.

Einige Funktionen unserer Website fordern den Besucher auf, personenbezogene Daten wie z.B. Namen, E-Mail anzugeben. Namen und Angaben können hier freiwillig angegeben werden.

Eine Verarbeitung Ihrer Daten durch uns erfolgt auf Servern mit Standort in Österreich und damit im Rahmen des Datenschutzniveaus der EU. Wir weisen allerdings auf eventuell bestehende Ausnahmen nach Punkt 6 dieser Erklärung („Google Analytics“) hin, falls Drittanbieter-Tools eingesetzt werden, die ihren Serverstandort im Ausland haben.

3. Datenerhebung

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Datenerhebung erteilen, werden von uns neben den oben genannten Daten folgende personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet:

Auhof Center Newsletter

Verpflichtend: E-Mailadresse
Optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname

Soweit Sie die Nutzung von personenbezogenen Daten für besondere Zwecke, die dem Einwilligungsvorbehalt unterliegen, bewilligt haben, können Sie diese Bewilligung jederzeit widerrufen. Die Daten werden dann bei uns gelöscht. Sie sind berechtigt, die Einwilligung in die Nutzung Ihrer Daten zu beschränken. Dann erfolgt lediglich eine Löschung im Rahmen der Beschränkung.

E-Mailadressen, welche uns durch Ihre Kontaktaufnahme bekanntgegeben werden, werden ausschließlich zur Beantwortung Ihres Anliegens verarbeitet. Falls Sie eine Kommunikation über eine abweichende E-Mailadresse wünschen, geben Sie uns diese bitte bekannt. Die von Ihnen bekanntgegebenen elektronischen Kommunikationsmittel stellen Ihren ausdrücklichen Wunsch zur Kommunikation dar und werden von uns nicht auf ihre datenschutzrechtliche Konformität geprüft.

Verwendungszweck
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken: Um die von Ihnen gewünschten Dienste zu erbringen, insbesondere um Ihre Anfrage bzw. Anmeldung entgegen zu nehmen und zu bearbeiten.

4. Auftragsdatenverarbeitung

Aufgrund einer gesonderten Vereinbarung über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Auftrag werden Ihre Daten (wie in Punkt 2 beschrieben) von unserem Webhost, CW Tech – Computer und Werbetechnik (http://www.cwtech.at) im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung nach Art 28 DSGVO gemäß den entsprechenden gesetzlichen Vorgaben in unserem Auftrag erhoben, verarbeitet und genutzt. Zugriffsdaten werden ausschließlich auf Servern in Österreich gespeichert. Hiermit ist jedoch keine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte im datenschutzrechtlichen Sinn verbunden. Wir, die Auhof Center Besitz und Betrieb GmbH bleiben Ihnen gegenüber datenschutzrechtlich verantwortlich.

5. Rechte der betroffenen Personen

a) Widerruf
Sie sind berechtigt, Ihr Einverständnis bezüglich der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Sie sind ebenfalls jederzeit berechtigt, Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung von weiteren freiwilligen Daten durch uns zu widerrufen. Wir weisen darauf hin, dass wir zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Sicherheit, Ihre Identität prüfen, bevor Sie solche Maßnahmen vornehmen können. Sollten Sie der zukünftigen Nutzung Ihrer Daten widersprechen und/oder eine erteilte Einwilligung widerrufen wollen, wenden Sie sich bitte möglichst unter Beifügung einer Personalausweiskopie an nachstehende Adresse: datenschutz@auhofcenter.at. Im Falle des Widerrufs der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten werden wir Ihre sämtlichen gespeicherten Daten unverzüglich löschen bzw. sperren.

b) Sperrung, Löschung und Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten
Sie haben das Recht die Verarbeitung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten einzuschränken, ihr zu widersprechen, diese sperren bzw. löschen und/oder berichtigen zu lassen. Zudem haben sie das Recht auf Datenübertragung.

c) Auskunftsrecht
Sie können von uns Auskunft darüber verlangen, ob und in welchem Ausmaß wir Ihre Daten verarbeiten.

d) Beschwerderecht
Sind Sie der Meinung, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, so ersuchen wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um allfällige Fragen aufklären zu können. Sie haben selbstverständlich auch das Recht, sich bei der österreichischen Datenschutzbehörde, ab 25.5.2018 auch bei einer Aufsichtsbehörde innerhalb der EU, zu beschweren.

6. Datenschutzbestimmung zum Einsatz von Google Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website durch den Websitebetreiber ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre wahre IP-Adresse verarbeiten, sondern erhält lediglich anonymisierte IP-Adressen. Daher wird Google Ihr Benutzerverhalten keinesfalls mit anderen Daten in Verbindung bringen können. Sie können die Erzeugung, sowie Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden

7. Datenschutzerklärung für Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen, zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert.

8. Social Media Cookies

Auf den www.auhofcenter.at Seiten werden Social media Plug-ins eingebunden, um Artikel in sozialen Netzwerken, beispielsweise Facebook, Youtube, Twitter, empfehlen und teilen zu können. Hierfür setzen wir ein zweistufiges Verfahren ein. Daten an Dritte werden erst übertragen, wenn Nutzer auf eines der in der Social Media Leiste angezeigten Icons klicken. www.auhofcenter.at hat dabei weder Einfluss auf Cookies, die von Facebook, Youtube, Twitter etc. gesetzt werden, noch hat www.auhofcenter.at Zugriff darauf.

9. Dauer der Datenspeicherung

Personenbezogenen Daten werden für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind. Jedenfalls sind Daten gemäß ABGB in Österreich zur Abwehr von Rechtsansprüchen im Schadenersatz- bzw. Bereicherungsrecht bis zu 30 Jahre gesetzlich aufzubewahren.

10. Aktualisierung der Bestimmungen

Die Auhof Center Besitz und Betrieb GmbH behält sich das Recht vor, diese Bestimmungen jederzeit entsprechend den Geschäftserfordernissen anzupassen.

11. Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten

Auhof Center Besitz und Betrieb GmbH
Albert Schweitzer Gasse 6
1140 Wien
Tel.: +43 (1) 979 18 88
Fax: +43 (1) 979 18 89
E-Mail: datenschutz@auhofcenter.at

Datenschutzerklärung zur Information von Centerbesuchern und Garagennutzern

Diese Mitteilung beschreibt, wie der Verantwortliche Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet (gem Art 13 Abs 1 DSGVO).
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung ist:

Auhof Center Besitz und Betrieb GmbH
Albert Schweitzer Gasse 6
1140 Wien
Tel.: +43 (1) 979 18 88
Fax: +43 (1) 979 18 89

Anfragen zum Thema Datenschutz richten Sie bitte an: datenschutz@auhofcenter.at

1. Zwecke der Datenverarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  1. Verwaltung der Gratisparkzeiten
  2. Tarifberechnung für Parker außerhalb der Gratisparkzeiten
  3. Kontrolle der Nutzungsbestimmungen und der vertragskonformen Verwendung (z.B. Einhaltung der Garagenordnung und der Hausordnung)
  4. Schutz der Einrichtungen (z.B.: Parkabfertigung, Parkabfertigungskassen, Centereinrichtung, Lifte, Rolltreppen)
  5. Verfolgung missbräuchlicher Verwendung (z.B. Ausfahrt ohne Bezahlung)
  6. Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (z.B. Buchhaltung oder Beantwortung behördlicher Anfragen)
  7. Verhinderung, Eindämmung und Aufklärung strafrechtlich relevanten Verhaltens (z.B. Sachbeschädigung, Vandalismus, Fahrerflucht, Diebstahl)

Für diese Zwecke werden einerseits die personenbezogenen Daten verarbeitet, die Sie selbst zur Verfügung stellen, etwa anlässlich des Vertragsabschlusses z.B. Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Anschrift, und andererseits durch Bildaufzeichnung, inkl. Kennzeichenerfassung, erhobene Daten. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig, aber für einen Vertragsabschluss bzw. die Vertragsdurchführung notwendig. Eine Nichtbereitstellung kann zur Folge haben, dass Sie die Garage nicht benutzen können.

Auf die Bildaufzeichnung und die Erfassung von Kennzeichendaten wird entsprechend der gesetzlichen Vorgaben gesondert vor Ort hingewiesen.

2. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

  • Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO)
  • Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO)
  • Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO)
  • Berechtigte Interessen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO bzw. § 12 Abs 3 Z 2 DSG), welche darin bestehen
  • die oben unter Punkt 1 (a bis g) genannten Zwecke zu erreichen,
  • eine einfache, rasche und effiziente Anbahnung und Abwicklung von Einstellverträgen zu gewährleisten,
  • den vorbeugenden Schutz der Garage, des Centers und deren Einrichtungen zu gewährleisten, insbesondere aufgrund bereits erfolgter Rechtsverletzungen oder eines in der Natur des Ortes liegenden besonderen Gefährdungspotenzials,
  • Daten zu internen Verwaltungszwecken an Konzerngesellschaften zu übermitteln.

3. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Zu den oben genannten Zwecken werden Ihre personenbezogenen Daten an folgende Kategorien von Empfängern – im Anlassfall – übermittelt:

  • Behörden im Rahmen ihres Aufgabenbereiches (z.B. Beantwortung von behördlichen Anfragen, z.B. Abgabenbehörden, oder Übermittlung an Behörden bei begründetem Verdacht, dass die Daten eine von Amts wegen zu verfolgende strafbare Handlung dokumentieren, z.B. an die Polizei, Staatsanwaltschaft und Gerichte)
  • vom Verantwortlichen beauftragte Inkassobüros, Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer
  • Versicherungen (z.B. bei Beschädigungen)

4. Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie dies zur Erreichung der unter Punkt 1 genannten Zwecke erforderlich ist bzw. solange gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind. Bilddaten der Videoüberwachung werden grundsätzlich nach einer Woche gelöscht, es sei denn, es besteht der begründete Verdacht, dass die Daten eine von Amts wegen zu verfolgende strafbare Handlung dokumentieren.

Durch Kennzeichenerfassung erhobene personenbezogene Daten werden bei vertragskonformem Verhalten des Kunden in der Regel innerhalb von 24 Stunden gelöscht. Das System für die Kennzeichenerfassung speichert dabei nur die Kennzeichennummer selbst und es werden keine mit dem Kennzeichen in Verbindung stehenden Bilddaten des Fahrzeugs oder des Lenkers des Fahrzeuges gespeichert.

5. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Sofern Sie eine Einwilligung erteilt haben, haben Sie das Recht, diese jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Grundlage der Einwilligung bis zum Widerruf. Zur Ausübung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt, können Sie sich bei der Österreichischen Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, beschweren.

Back To Top